Malwettbewerb zum Thema Lockdown

Die Klasse 4e hatte sich nach den Somemrferien beim Malwettbewerb zum Thema Lockdown beteiligt.

Unter der Frage „Worauf habt ihr euch nach dem Lockdown am meisten gefreut?“ habe sie alle ihre Ideen und Pläne auf kreative Weise zusammengetragen. Ihre Mühen wurden mit dem zweiten Platz belohnt und die gesamte Klasse und das Klassenteam sind stolz auf diese Auszeichnung.

Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen, Birgit Ebers-Gößling, Leiterin des Kinderschutzzentrums Harburg, Bernd Meyer von der Sparkasse Harburg-Buxtehude sowie die Wettbewerbsjury, kürten die Gewinner des Malwettbewerbs.

Die 4e freut sich über ihren Gewinn von 100 Euro für ihre Klassenkasse. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!