Tag des Kinderbuches

Jedes Jahr am 2. April wird der Internationale Tag des Kinderbuches gefeiert – und wir machen mit!

Diesen Tag beginnen wir mit Vorlesen. In jeder Klasse wird ein Buch vorgelesen. Alle Klassen eines Jahrgangs lernen dasselbe Buch kennen. Anschließend kann jedes Kind aus verschiedenen  Angeboten auswählen, wie es weiterarbeiten will. Die Auswahl ist groß: Es werden Comics gemalt, Szenen gespielt, Fotoshootings durchgeführt, Raps geschrieben, Figuren gebastelt…

Eine große Freude und ein Lesegenuss der besonderen Art für alle Kinder, aber auch für alle Lehrerinnen und Lehrer!