Tag der Mathematik

Schuleigener Tag der Mathematik

3 Jahre ist es nun schon her, dass die Fachschaft Mathematik den „Tag der Mathematik“ für unsere Schule ins Leben gerufen hat.

An diesem Tag lernen alle Kinder der Schule das Fach Mathematik aus einer ganz neuen Perspektive kennen.

  • Die Vorschulklassen verbinden Mathematik und Musik (z.B. „Zehn kleine Fische“).
  • Im ersten Jahrgang wird Mathematik in Bewegung erlebt (z.B. Wie viele Kegel habe ich umgeworfen? Wie viele Kegel sind übrig?).
  • Alle zweiten Klassen erleben Mathematik in der Natur (z.B. Wie viele Tiere stehen auf der Weide? Es gibt Kühe und Gänse. 10 Beine stehen auf der Weide.)
  • In Klasse drei wird Mathematik von der künstlerischen Seite aus betrachtet (z.B. Muster nach bestimmten Vorgaben weiterführen und erstellen).
  • Die ältesten erfahren Mathematik in Verbindung mit Ernährung (z.B. Wie viele Stücke Würfelzucker verstecken sich in einer ganzen Flasche Apfelsaft?).

Und am Ende eines sehr intensiven Mathe-Tages fragt dann so manches Kind: „Das war der Tag der Mathematik? Wann machen wir das wieder?“